Achtung!!!

 

Für alle Präsenzkurse ist unbedingt erforderlich:

 

Schnelltest (nicht älter als 48 Stunden)

Dieser entfällt, wenn Sie entweder vollständig geimpft + 14 Tage (Impfausweis), oder genesen sind.

 

FFP2- oder OP-Maske

 

Bitte bringen Sie für Ihre Matte ein großes Handtuch mit

 

HypnoBirthing Kurs

 

Unter HypnoBirthing versteht man eine nach Marie F. Mongan entwickelte Methode, durch Selbsthypnose und Entspannung zu einem selbstbestimmten und zufriedenen Geburtserlebnis zu gelangen.

Negative Gedanken und Einstellungen werden durch erlernte Techniken in positive und geburtförderliche umgekehrt.

Der Partner/in erlernt Möglichkeiten, die Frau in diesem Prozess bei der Geburt ihres Kindes aktiv zu unterstützen.

So wird das Vertrauen in die eigenen und die kindlichen Fähigkeiten für eine entspannte, selbstbestimmte und natürliche Geburt bestärkt.

In dem Kurs werden die Techniken der HypnoBirthing Methode erklärt, erlernt und eingeübt.

 

Dieser Kurs kann und soll einen regulären Geburtsvorbereitungskurs nicht ersetzen, sondern ist ergänzend zu sehen!

 

Kursleitung:

Pia Mohr - zertifizierte HypnoBirthing Kursleiterin HBGE

 

Beginn:

Jederzeit in der Schwangerschaft - spätestens ab der 30. SSW

 

Kurszeiten:

4 x mittwochs von 18:30 - 21:30 Uhr

 

Kursgebühr:

375,00 / Paar 

 

Mitbringsel:

bequeme Kleidung, Socken

 

   

Kurszeiten 2021

02.06. - 23.06.2021

(02.06./09.06./16.06./23.06.2021)

 

mittwochs 18:30 - 21:30 Uhr

04.08. - 25.08.2021

(04.08./11.08./18.08./25.08.2021)

mittwochs 18:30 - 21:30 Uhr
   

03.11. - 24.11.2021

(03.11./10.11./17.11./24.11.2021)

mittwochs 18:30 - 21:30 Uhr
   

Bankverbindung:

Zahlung:  Die Kursgebühr in Höhe von 375,00 €/Paar ist spätestens 1 Woche vor Kursbeginn zu überweisen
   
Bankverbindung: 

Sparkasse Aachen

IBAN: DE17 3905 0000 1071 0430 44

BIC:    AACSDE33XXX

Name, Kursbezeichnung und -beginn angeben

   

Anmeldung:

 

Eine vorzeitige Kündigung vor Ende des Kurses ist, gleich aus welchen Gründen, nicht möglich. Auch auf das außerordentliche Kündigungsrecht nach § 626 und § 627 BGB wird ausdrücklich verzichtet.